Netzwerk Knochengesundheit e.V.

kontakt
Impressum
anfahrt
Home
aktuelles
kursangebot
organisation
formulare
links

Gesundheit durch Bewegung

 

Der gemeinnützige Verein Netzwerk Knochengesundheit e.V. Erlangen wurde 1998 zur Durchführung von präventivem und rehabilitativen Gesundheitssport ins Leben gerufen. Anlass zur Gründung war zunächst die Notwendigkeit den in unterschiedlichen Bewegungsstudien des Osteoporose-forschungszentrums (OFZ) des Instituts für Medizinische Physik (IMP) der FAU beübten Teilnehmer und Patienten weiterhin eine sportliche Heimat zu bieten. Daneben konnten selbstverständlich auch interessierte Betroffene zunächst im Bereich Osteoporose von dem qualifizierten auf wissenschaftlicher Basis basierenden Übungsprogramm profitieren und dem Verein beitreten. Im Laufe der Jahre erfolgte die Gründung weiterer Sportgruppen mit präventiver und rehabilitativer Zielsetzung.

 

Derzeit existieren Sportgruppen für  Wirbelsäulen-Erkrankten, Rückenschule/Rückengymnastik, Muskelaufbautraining mit und ohne Kraftgeräten, präventives Herz-Kreislauf-Training, Sport mit Diabetes-Erkrankten, eine Familiensportgruppe mit geistig behinderten Kindern sowie eine Sportgruppe „Sport bei/nach Krebs“. Neben den klassischen Sportangeboten bietet der Verein ebenfalls alternative Trainingsmethoden wie Gesamtkörper-Vibration auf speziellen Vibrationsplatten an, die sich bei älteren Menschen mit Osteoporose und/oder Muskelschwund aber auch bei Rückenschmerzpatienten bewährt haben. Dieses Angebot ist speziell an Menschen gerichtet die an konventionellen Trainingsangeboten im Gruppenrahmen nicht teilnehmen können.

Internet: www.verein-nkg.de   I   E-Mail: info@verein-nkg.de   I   Telefon: 09131 85 23 999  (AB)
E-Mail: info@verein-nkg.de